Die ISOs ruhig mal pushen…

Die kleinen, vielleicht auch preisgünstigen “Kompakten” werden leider zu Unrecht oft unterschätzt.

Wenn der Brennweitenbereich (ab 24mm kleinbildäquivalent) stimmt und der Benutzer mit der “Kleinen” umgehen kann, sind oft erstaunliche Ergbenisse zu erzielen.

Natürlich ist ohne ISO-Zubehörschuh der Einsatz leistungsfähiger Systemblitzgeräte nicht ohne weiteres möglich (wer mein Seminarprogramm kennt weiß, dass es trotzdem geht…) – aber die ISO Reihe von 80 – 6.400 ISO zeigt auch, dass man ruhig mal den Sensor ein bißchen pushen kann.

Im Mai 2015
Michael Kurz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.