IVD-Marketingkongress -Professionelle Objektfotografie -

Noch vor den verbalen Informationen werden von Interessenten (und wichtiger: potenziellen Objektanbietern!) die visuellen Informationen im Bruchteil einer Sekunde und unbewusst wahrgenommen.

Großformatige Hochglanz-Publikationen (“Schöner Wohnen”, “Zuhause”, etc.) fördern naturgemäß die Anspruchshaltung an professionelle Objektfotografie. Allerdings werden die Verkaufsobjekte in der Praxis diesem Anspruch nicht immer gerecht.

Eine wertgerechte Objektpräsentation ist wesentlicher Bestandteil des Vertriebskonzepts.
Schlechtes Bildmaterial schadet nicht nur dem Produkt. Fotoaufnahmen sind die Visitenkarte eines Maklers…

Grund für unbefriedigende Fotoaufnahme ist in der täglichen Maklerpraxis oft das “Werkzeug” – eine ungeeignete Kameraausstattung oder (und das stelle ich in meinen Seminaren immer wieder fest) falsche Einstellungen.

Schwerpunkts meiner eintägigen Praxis-Workshops sind deshalb die Vermittlung der notwendigen Grundkenntnisse für die Fotografie und der richtigen Konfiguration des “Werkzeugs”. Auf Wunsch gebe ich auch Kaufempfehlungen in jeder Preisklasse.

Handout des Vortrags:
2013-06-18 Handout Professionelle Objektfotografie – IVD Marketingkongress

August 2013
Michael Kurz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.